Preiserhöhungen durchsetzen

Erstklassige Tipps wie Sie …

Preiserhöhungen VOLL durchsetzen
und alle Preis-Potenziale ausschöpfen
“Chef, die Anpassung ist voll akzeptiert worden …!”
Wollen Sie diesen Satz auch gerne hören?

Dann planen Sie Ihre Preisanpassungen …

MIT …

> 90% Durchsetzung …
bei gleichzeitigem Umsatzausbau …
mehr Kundenbindung …
und Preisakzeptanz des Einkäufers …
inkl. Spaß & Überzeugung des Vertriebs

OHNE …

schlechtes Gewissen …
ohne schmerzhaften Kundenverlust …
ohne Widerstände im Vertrieb !

PLUS …

… Anpassungs-Schreiben mit hoher Akzeptanz-Rate
… Gesprächs-Strategien die ihre Wirkung nicht verfehlen
… Effizienz-Tools zur Überzeugung eigener Mitarbeiter & Einkaufs-Profis
… uvm.

ACHTUNG: Wenn Sie nur einen Teil Ihrer geplanten Preis-Anpassung umsetzen, verlieren Sie diesen Gewinn-Anteil nicht nur im aktuellen Jahr, sondern in allen Folgejahren …

Beispiel:

Wenn bei 50 Mio. Umsatz und einer – aufgrund gestiegener Kosten – Preiserhöhung von 5% nur 4% am Markt umgesetzt werden, verlieren Sie im 1. Jahr 500.000 EUR Gewinn vor Steuern. Allerdings verlieren Sie diesen Betrag nicht nur im 1. Jahr, sondern in allen Folgejahren, über den gesamten Produktlebenszyklus. D.h., in 5 Jahren 2,5 Mio. EUR und in 10 Jahren 5,0 Mio. EUR.

Einkäufer trainieren wie sie eine Preiserhöhung abwehren, weil sie die Standard-Floskeln wie z.B. “Es wird doch alles teurer …, Herr Einkäufer!” leid sind. Im Vertrieb tragen wir die Verantwortung, den Einkäufer auf unsere Seite zu ziehen und mit ihm gemeinsam Wege zu finden, wie wir die Preiserhöhung umsetzen. Aus diesem Grund ist wichtig wie Sie Ihre Preiserhöhung “verkaufen” !

Hier bekommen Sie Tipps wie Sie …
Preisanpassungen in vollem Umfang durchsetzen
Partnerschaftlich Preisanpassungen umsetzen
Preisresistenten Einkäufern die Entscheidung ermöglichen
B2B Preiserhöhungen positiv kommunizieren
Bei Preiserhöhungen den richtigen Ton treffen
Preiserhöhungen durchziehen
Preiserhöhungen argumentieren
Jahresgespräche professionell führen
Anpassungen nach oben schmackhaft machen
Preiserhöhungen zum Ausbau der Geschäftsbeziehung nutzen

Setzen Sie Ihre Preiserhöhungen zu 100% um und steigern Sie Ihre Margen – ohne schlechtes Gewissen – denn es steht Ihnen zu. 100% zu bekommen ist dabei gar nicht das Schwierigste, sondern den Kunden dabei nicht zu verärgern. Nein, im Gegenteil – unser Ziel ist die Erhöhung mit seinem vollen Einverständnis durchzusetzen.

Letzte Woche hat mich ein Kunde gefragt, wo denn die Schmerzgrenze bei einer Preisanpassung liegt?
Mein nicht ganz erst gemeinter Rat war:

Wenn Sie bei einer Preisanpassung keine Kunden verlieren,
dann haben Sie nicht genügend erhöht.

Automotive-Kontakte finden Spezifisches unter diesen Link

Rufen Sie an / schreiben Sie uns – wir lernen uns kennen … und wenn es passt,
arbeiten wir zusammen an besseren Margen und Gewinnen für Ihr Unternehmen.

Einen passenden Workshop dazu finden Sie hier …

Suchen Sie Ideen für Ihr Anschreiben zur Preiserhöhung?

Gerne Tipps & Anregungen dazu unter … info@haraldklein.de oder Tel. 07151 – 98 25 01

Suchen Sie passende Zitate und Gedanken für Ihr nächstes Vertriebsmeeting?

Hier finden Sie Inspiration und Humor …

Translate »

Pin It on Pinterest

Share This
X