Buying Center

ist ein Fachwort des professionellen Vertriebs und steht für Entscheiderkreis. Also alle die an einer unternehmensinternen Entscheidung beteiligt sind. Alle Beteiligten haben unterschiedliche Rollen | Entscheidungskriterien | Motivationen – persönlich & beruflich – die projektspezifisch variieren können. Eine strukturierte Buying-Center-Analyse hilft auch komplexe Situationen schnell zu durchschauen, Fehlendes zu erkennen und Fehler zu vermeiden.

Beispiele für Beteiligte im Buying Center

  • Industrie-Unternehmen:

Geschäftsführer | Produktionsleiter | Technischer Einkäufer | Anwendungstechnik | Arbeitsvorbereitung | Betriebsrat | IT …

 

  • Automobil-Hersteller | Automotive-OEM:

Zentral- oder Werks-Einkauf | Strategic Buyer | Lead Buyer | Expeditor | Global Sourcing | Forward Sourcing | Konstruktuer | Planer | Kostenplaner | Produktion | Logistik | Technische Entwicklung | Qualitätssicherung | Vorentwicklung | Standardisierer | Alpha-User …

 

 

 

  • Bauindustrie | Gebäudetechnik:

Planer | Verfasser der Ausschreibungstexte | Installateur | Systemintegrator | Investor | Systemhaus | OEM | Endkunde …

 

Wie Sie das Buying-Center knacken und die richtigen Maßnahmen einleiten erfahren Sie hier
Translate »

Pin It on Pinterest

X